Home
Haushaltsumfrage
Schickeria
Gruppen
Fotoalbum
Häus'lBlauer Punkt
Flohmarkt
Kontakt

Die Haushaltsumfrage soll dazu dienen, die Situation und die Lebensumstände im Stadtteil Hasenbergl-Nord besser zu verstehen, zu bewerten und gegebenenfalls positiv zu beeinflussen.

Die Umfrage fand im Zeitraum zwischen Mai und Oktober 2005 in zwei Schritten statt.

1. Schritt: Umfrage in ausgewählten Blöcken, mit dem Ziel Vergleichsdaten der verschiedenen Bauabschnitte zu erhallten.

2. Über das Internet, persönliche Ansprache, an Infoständen und in verschiedenen Einrichtungen wurde eine Querbefragung durchgeführt.

Mit dieser Dokumentation wird allen BewohnerInnen und KollegInnen, die sich mit der Stadtteilentwicklung am Hasenbergl beschäftigen, notwendiges regionales Datenmaterial zur Verfügung gestellt.

Wir wollen mit diesen Ergebnissen die Entwicklung von Maßnahmen unterstützen und einleiten, die geeignet sind, die Existenzsicherung und die Lebensverhältnisse der BewohnerInnen zu verbessern.

Unser Dank gilt allen BewohnerInnen, die sich die Zeit genommen haben, diesen Fragebogen auszufüllen.

Ein ganz besonderer Dank gilt allen, die durch ihre Mitarbeit an der Entwicklung dieses  Fragebogens, den Hausbesuchen, der Straßenumfrage, der Auswertung und mit ihrer fachlichen Bewertung zum Erstellen dieser Dokumentation beigetragen haben;

vor allem:

dem Bewohnerstammtisch Hasenbergl-Nord

den KollegInnen des Sozialbürgerhaus Feldmoching-Hasenbergl

den KollegInnen der Gruppenpraxis Hasenbergl-Nord

den KollegInnen der Caritas München-Nord

den KollegInnen der Pfarrei Mariae-Sieben-Schmerzen

für die Bereitschaft sich bei Wind und Wetter für die Infostände zur Verfügung zu stellen, die Treppenhäuser auf und ab zu laufen oder in Ihrer Einrichtung die Menschen zu motivieren, Fragebögen auszufüllen.

Herrn Rolf Romaus der uns bei der Erstellung und der Auswertung der Fragebögen mit hilfreichen Tipps unter die Arme griff und auf die Sprünge half.

Hier die Dokumentation der Haushaltsumfrage


webmaster@hasenbergler.de